Bronzing ist die neue Generation des Airbrush Tannings

Eine neue innovative Art der gesundaussehenden Bräunung ist das sogenannte UV-lose Bronzing. Häufig verwechselt man dies mit den Bräunungsduschen oder Selbstbräuner für die Heimanwendung. Aber im Gegensatz zu einer Bräunungsdusche wird beim Bronzing der bräunende Wirkstoff DHA (Dihydroxyaceton) von Hand mit einer Airbrushpistole gleichmäßig auf die Haut aufgetragen und erlaubt so eine gleichmäßige und lückenlose Anwendung. Zusätzlich enthält das Produkt eine Soforttönung, das einem hauchdünnen flüssigen Make-Up entspricht, d.h. unmittelbar nach dem Bronzing wird eine sportliche und gesundaussehende Bräune direkt  sichtbar. Man kann jede Körperstelle gezielt behandeln. Auch die sogenannten "Problemzonen" wie zB; Hände & Füße. Ebenso lassen sich Ungewollte Abdrücke durch Sonnenbäder ausgleichen. Ein weiterer Vorteil ist das Body Instant Shaping - durch gezieltes Sprühen an der richtigen Stelle erhalten Sie eine sportlichere Figur. Ebenso kann man mit diesem Verfahren sehr gut Vitiligo - Weißfleckenkrankheit ausgleichen. 

Wie funktioniert UV-Loses Bräunen?

Der bräundende Wirkstoff in unseren Lotionen nennt man DHA ( Dihydroxyaceton ) .Das ist ein aus Glycerin gewonnener Zucker, der auch im Stoffwechsel des Menschen vorkommt. DHA reagiert mit den freien Aminosäuren und Proteinen unserer Haut. Dabei kommt es nach ca. 4-6 Std. zu einer Braunfärbung der obersten Hautschicht. Durch die enthaltende Soforttönung erhält die Haut unmittelbar nach dem Auftragen eine attraktive sportliche Farbe

Académie-Sprühlotionen verleihen Ihnen darüber hinaus mit einer natürlichen, mattierenden und nicht klebenden Soforttönung einen strahlenden Teint!

Wie sicher ist UV-loses Bräunen?

UV-loses Bräunen ist frei von Risiken, frei von Parabenen und ist eine hautschonende Alternative, um trotzdem zu jeder Jahreszeit eine frische und strahlende Bräune zu erhalten. DHA (Dihydroxyaceton) wurde Weltweit von den zuständigen Gesundheitsbehörden geprüft und als unbedenklich freigegeben (siehe 61.Sitzung des BgVV-Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin) Zwischenzeitlich empfehlen auch immer mehr Hautärzte das Airbrushtanning als gesunde Alternative zu Sonne und Solarium.

Wie lange hält die Bräune?

Die erzielte Tönung mit DHA ist lichtecht. Sie hält zwischen 8-10 Tagen und verschwindet mit der normalen Hauterneuerung, da sie sich ja nur auf die oberste Hornschicht beschränkt. Sie können wie gewohnt auch in die Sonne gehen, wobei es kein Sonnenschutz dastellst. Eine ausreichende Feuchtigkeitspflege ist der Schlüssel für eine lang anhaltende Bräune. Hierbei beraten wir Sie gerne über die weitere Erhaltungs und Pflegemöglichkeiten Ihrer Bräune

Kann man Solariumbräune und UV-loses Bräunen kombinieren?

Zahlreiche Solarium Nutzer werden an manchen Hautpartien (z.B. Gesicht oder Beine ) nicht optimal braun. Dies können Sie UV -los hervorragend unterstützen. Ebenso bedeutet es für helle Hauttypen, die auf Grund Ihrer natürlichen Vorgaben nur bis zu einem bestimmten Maße bräunen können, endlich einen gleichmäßigen braunen Teint erhalten zu können. Beim Bräunen mit DHA erhalten Sie jedoch keinen Lichtschutz. Bei Aufenthalt in der natürlichen Sonne sollte die entsprechende Sonnencreme, mit dem für den Hauttyp passenden Lichtschutzfaktor, verwendet werden. Durch Sonnengenuss und heiße Duschen und Bäder kann die Haut austrocknen und die Haltbarkeit der UV-losen Bräune beeinflusst werden

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

Interessanter Titel

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle